top of page

Die Goldenen Regeln für den Artenschutz

Die Goldenen Regeln für den Artenschutz

Kreisverband Lauterbach zur Förderung des Obstbaues,

der Garten- und Landschaftspflege e.V.

•Pestizide, Kunstdünger, Schneckenkorn usw. sind tabu •Bodenbearbeitung auf ein Minimum beschränken •Laub auf den Beeten lassen (allerdings nicht auf den Grasflächen) •Staudenrückschnitt erst im Frühjahr, wenn die Pflanzen austreiben •Stängel von Königskerze, Brombeere im Garten belassen •Versiegelung vermeiden •Wasser am besten in Form eines Teiches ohne Fische •Trockenmauern mit offenen Fugen anlegen •Reisighaufen anlegen und Totholz im Garten belassen •Komposthaufen anlegen •kein englischer Rasen im Garten •Blumen, Blumen, Blumen Und zuletzt: Ordnung und Biodiversität schließen sich aus ! Quelle: Cynthia Nagel

Wenn zum Thema vorhanden, können Sie sich über den Button eine Info-Broschüre herunterladen.

bottom of page